3.2  Ambulante Vorsorge und Pflege


Damit die Gemeinde für eine bedarfs- und fachgerechte ambulante und stationäre Pflegeversorgung sorgen kann, nimmt sie Kontrollfunktionen im Aufsichtsrat vom KZU, in der Verwaltungskommission vom Altersheim Eichi und beim Zweckverband Langzeitpflege Bezirk Dielsdorf bzw. bei der Spitex wahr.

 

Niederglatt ist Trägerin vom Alters- und Leichtpflegeheim Eichi, für die stationäre Pflegeversorgung wurden das Regionale Zentrum für Gesundheit und Pflege Dielsdorf und das KZU Kompetenzzentrum Pflege und Gesundheit bestimmt.

 

Einwohner/innen können selbst wählen, in welcher Institution sie sich pflegen lassen wollen.

 

Die örtliche Spitex ist die Leistungserbringerin von Sptiex-Leistungen in Niederglatt.

 

Diverse Rechtserlasse:

R3.2-01 Alters- und Pflegeheim Eichi Anschlussvertrag

R3.2-02 Alters- und Pflegeheim Eichi Geschäftsordnung für die Verwaltungskommission

R3.2-03A Zweckverband Gesundheitszentrum Dielsdorf Statuten

R3.2-04 KZU Anstaltsvertrag




Output des Prozesses


Ident Beschreibung Referenz Ort Dauer

A3.2-01

Sitzungen

Dig.: Z:\Sekretariat Gemeindeschreiber\Altersheim\Frühere Sitzungen

OHB3.2

SG

999

A3.2-02

Voranschläge

Dig.: Z:\Sekretariat Gemeindeschreiber\Altersheim\Voranschläge

OHB3.2

F

999

A3.2-03

Jahresrechnungen Vorlagen für Protokoll

Dig.: Z:\Sekretariat Gemeindeschreiber\Altersheim\Jahresrechnungen

OHB3.2

F

999